Birgit Jürgenssen

English
Kunst aus Österreich 1896-1996

Kunst aus Österreich 1896-1996

27/09/96 – 10/11/96

1996 wird Österreich 1000 Jahre alt. Zu diesem Anlaß zeigt die Kunst- und Ausstellungshalle einen repräsentativen Querschnitt, der in umfassender Weise der bildenden Kunst Österreichs in den letzten 100 Jahren gilt. Malerei, Skulptur, Graphik und Zeichnung werden anhand von annähernd 400 Werken ebenso gezeigt wie Architekturentwürfe, Architekturmodelle und einige Beispiele aus dem Bereich neuer Medien. 

Die Ausstellung stellt anhand beispielhafter Werke die wichtigsten Phasen der Kunstentwicklung in Österreich in sieben Abschnitten vor. 

Vier österreichische Bundesministerien haben die Initiative zu dieser Ausstellung ergriffen und das Vorhaben gefördert: das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, Kulturpolitische Sektion (federführend), das Bundesministerium für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten sowie das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. 

Ausstellungkuratoren: 
Walter Koschatzky und Peter Baum