Birgit Jürgenssen

English
Matrix

Matrix

Geschlechter, Verhältnisse, Revisionen

MUSA Museum auf Abruf, Wien

13/03/08 – 07/06/08

Identitäten, Normen, Rollen, Ideologien, Machtverhältnisse, Begehren und Sexualität - die Liste von Themen rund um die Kategorie "Geschlecht" ließe sich noch lange fortsetzen. Die Ausstellung MATRIX. Geschlechter | Verhältnisse | Revisionen stellt Werke aus vier Jahrzehnten vor, die dazu anregen, Geschlechterfragen in vielfältiger Weise zu überdenken. Die künstlerischen Auseinandersetzungen mit Körper (-bildern), Selbstinszenierung, Repräsentation und Identitätskonstruktion werden durch Arbeiten ergänzt, die die Strukturierung des Systems Kunst durch die Geschlechterdifferenzen offen legen. Anhand der aus der Sammlung für zeitgenössische Kunst der Stadt Wien ausgewählten Kunstwerke werden so Aspekte der Gesellschaftskonstruktionen und die damit in Verbindung stehenden alltäglich erlebten Verhältnisse einer Revision unterzogen. (Text: Folder)