Birgit Jürgenssen

English
let’s twist again. Was man nicht denken kann, das soll man tanzen. Performance in Wien von 1960 bis heute

Carola Dertnig, Stefanie Seibold

let’s twist again. Was man nicht denken kann, das soll man tanzen. Performance in Wien von 1960 bis heute

"Dieses Buch dokumentiert, basierend auf der von uns 2002 kuratierten Ausstellung 'let's twist again', lokale und internatio­nale Positionen von Performance in Wien seit 1960. Besonders wichtig sind uns Arbeiten von Künst­le­rinnen, die trotz ihrer Bedeu­tung für die Szene von der offizi­ellen Kunst­ge­schichtsschreibung ignoriert wurden oder kaum bekannt sind. Schwerpunktmäßig konzen­trieren wir uns auf Performances mit femi­nisti­scher bzw. Gender-Themantik, da diese für die Frage nach der Bedeu­tung von Performance aus heutiger Sicht besonders relevant zu sein scheinen."

Carola Dertnig, Stefanie Seibold